Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

 

Kann jeder am Willkommensteam teilnehmen?

 

Ja!

 

Welche Hilfe wird denn benötigt?

 

Die Hilfe ist in mehren Bereichen möglich.

 

Die persönliche Begleitung der Flüchtlinge steht dabei im Vordergrund. Es geht darum,

- das Ankommen in einer fremden Umgebung zu erleichtern

- Unterstützung bei ganz alltäglichen Problemen zu bieten

- beim Umgang mit Verwaltung, Ämtern, Ärzten, der Schule usw. zu unterstützen

- zu helfen, möglichst schnell Deutsch zu lernen

- Kontakte zu erschließen zu Freizeitaktivitäten

 

Dabei bietet der Verein Willkommensteam Henstedt-Ulzburg e.V. , soweit es möglich ist, Unterstützung an.

 

Kann ich helfen, obwohl ich die Sprache nicht verstehe?

 

Es wird nicht erwartet, dass Sie Arabisch, Kurdisch, Farsi, Englisch oder ein andere Fremdsprache sprechen. Obwohl Englischkenntnisse manchmal hilfreich sein können. Wir haben einige Menschen, die übersetzen können. Aber es kann auch passieren, dass wir uns anfangs mit Händen und Füßen unterhalten.

 

Wie viel Zeit muss ich aufbringen?

 

Sie entscheiden selbst wie viel Zeit sie haben und aufbringen möchten. Es gibt keine zeitlichen Vorgaben und entscheidend ist auch, in welchem Bereich sie sich einbringen möchten. Sprachunterricht zum Beispiel oder Hausaufgabenhilfe ist zeitlich begrenzt.

Wir begleiten die Flüchtlinge idealerweise im Team, so dass immer einer ansprechbar ist. Der Bedarf an Unterstützung ist sehr unterschiedlich. Es gibt Teammitglieder, die wöchentlich viele Stunden für ihre Schützlinge da sind, andere treffen sich nur kurz mit ihnen oder bei Bedarf.

 

Wie mobil muss ich sein?

 

Wir begleiten Flüchtlinge und Asylsuchende in Henstedt-Ulzburg. Im Ort sollten Siemobil sein. Dafür reicht auch ein Fahrrad.

 

Sind Fahrten in andere Orte erforderlich, kann dies von anderen übernommen werden oder es ist möglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren.

 

Warum sind die Informationen auf dieser Homepage nur in deutscher Sprache verfügbar?

 

Wir versuchen, diese Homepage regelmäßig mit neuen Informationen zu versorgen, die für Flüchtlinge und ihre Helfer von Interesse sein könnten. Es ist leider nicht möglich, alle Informationen in andere Sprachen zu übersetzen, damit die Flüchtlinge sie in ihrer Muttersprache lesen können. Eine kleine Hilfe bietet der Google Übersetzer, der mit einem Mausklick automatisierte Übersetzungen von Internetseiten liefert. Der Übersetzer ist in jede Seite integriert und kann genutzt werden. Die Qualität der Übersetzung ist nicht immer korrekt, doch eine grobe Idee zum Inhalt des jeweiligen Textes kann man durchaus bekommen.

Copyright © Willkommensteam Henstedt-Ulzburg e.V.